Die Augenbrauen richtig betonen ist vielen Frauen wichtig, denn sie achten sehr auf ihr Aussehen, sie wollen schließlich nicht als Beauty-Snop durchgehen. Die Augenbrauen spielen dabei eine sehr wichtige Rolle. Es geht nicht nur darum, dass sie richtig gezupft sind, sondern eben auch, dass sie perfekt betont sind. Wer schöne betonte und geschwungene Augenbrauen hat, der kann die Augenlider dadurch optisch liften.

Eine Möglichkeit der Betonung

Die Betonung der Augenbrauen ist eigentlich recht einfach:

  • Dünne Stellen werden mit dem Augenbrauenstift ausgestrichelt.
  • Hierfür muss ein weicher und den Haaren farblich angepasster Stift verwendet werden.
  • Mit einem Puderlidschatten und dem Pinsel werden die Brauen nachgezogen.

Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, seine Augenbrauen zu betonen. Dabei geht es darum, die Brauen mit einem Puder zu schminken. Hierfür wird ein spezielles Augenbrauenpuder verwendet.

Augenbrauchen mit Puder richtig betonen

Damit man einen perfekten Blick hat, sollte man die Augenbrauen richtig betonen. Falsche Formen oder zu helle Betonung können auch durch das schönste Make-up nicht wettgemacht werden. Gerade Frauen, die sehr wenig Haarwuchs haben oder helle Augenbrauenhaare wollen mit kosmetischen Produkten nachhelfen. Der Augenbrauenstift ist hier meistens die erste Wahl, aber einfacher ist es eigentlich mit einem speziellen Puder für die Augenbrauen. Auch benötigt man einen angeschrägten Pinsel und eine Spiralbürste. Möglich wäre auch eine Schablone. Vor dem Betonen sollten die Brauen in Form gebracht werden. Das entfernt gleichzeitig auch abgestorbene Hautschuppen. Zum Auftragen und Betonen der Augenbrauen geht man wie folgt vor:

  • Etwas Puder mit dem Pinsel aufnehmen, hier erst ein wenig Puder verwenden.
  • Den Pinsel dort ansetzen, wo die Brauen beginnen.
  • Bis zum Ende der Brauen in Wuchsrichtung aufstreichen.
  • Den Pinsel so halten, dass die Seite der Bürste, die kürzer ist, in die Richtung des Augenbrauenendes zeigt.
  • Augenbrauen nochmals bürsten, damit die Farbe richtig verteilt wird und überflüssige Farbpartikel entfernt werden.
  • Für einen besseren Halt des Puders einfach mit einem farblosen Haargel oder Wimperntusche die Brauen fixieren.

Wer den perfekten Schwung einfach nicht hinbekommt, der kann sich im Handel eine hierfür spezielle Schablone kaufen. Die Augenbrauen können mit ihrer Hilfe perfekt nachgezogen und betont werden. Hier muss man aber auch vorsichtig sein, denn wird die Schablone falsch angesetzt und angewendet, kann schnell ein Maskeneffekt entstehen. Dadurch wird man nicht mehr das natürliche Aussehen der Augenbrauen haben. Es empfiehlt sich, mit der Schablone einige Male zu üben, damit man, wenn man sich für einen Anlass fertigmacht, nicht an der Betonung der Augenbrauen verzweifelt.

Über den Autor

Wir von beautyatlas.de informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Beauty. Die Redaktion zeigt Ihnen die neuesten Trends zum Thema und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@beautyatlas.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

News über Beauty und Style

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Beauty und Style per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...