Braune Augen richtig schminken scheint für viele sehr einfach zu klingen. Aber nicht alle Schminkmöglichkeiten eignen sich auch dazu, um seine Augen richtig betonen zu können. Wer wirklich sein Aussehen so gestalten möchte, dass alles passt, sollte beim Schminken seiner braunen Augen einige Hinweise und Tipps beachten. Dadurch kann ein stimmiges Gesamtbild erzielt werden. Sicherlich gibt es unzählige Beautytipps, denen gefolgt werden kann. Man sollte aber auch seinen eigenen Geschmack mit einbringen.

Die Augenfarbe braun ist auf der ganzen Welt vertreten. Meistens sind es Menschen, die nicht aus Europa kommen. Häufig haben Personen gleichzeitig auch dunkle Haare und einen dunklen Teint. Die Rassigkeit solcher Frauen, die oft vorhanden ist, kann durch die richtige Schminke der braunen Augen noch erhöht werden.

Braune Augen sollten dezent geschminkt werden

Wichtig beim Schminken brauner Augen ist immer, dass sie dezent geschminkt werden. Töne, wie Kupfer, Gold, braun oder ach schwarz sind eigentlich immer gut. Ein wenig Glitzer darf natürlich auch immer mit dabei sein. Wer auf eine Party geht und gerne ein wenig mehr Farbe nutzen möchte, der sollte Türkis, Grün oder auch Pink nutzen. Hier ist es aber wichtig, dass die Kleidung mit der Schminke passend ist, um ein optimales Aussehen zu erreichen. Bei grünen oder blauen Oberteilen eignet sich ein Lidschatten in Türkis oder grün. Wählt man rote Oberteile, dann ist ein Lidschatten in pink optimal, um seine braunen Augen hervorzuheben. Braune Augen kann man auch ohne Lidschatten optimal betonen. Ein oberer oder unterer Lidstrich in Braun oder schwarz kann tolle Akzente setzen.

Gezielte Betonung brauner Augen

Sicherlich sind der Lidstrich und auch der Lidschatten richtig bei braunen Augen. Aber auch der Mascara darf nicht vergessen werden. Wird ein brauner oder auch schwarzer Lidschatten verwendet, dann sollte der Mascara die gleiche Farbe haben. Optisch passt braune Wimperntusche zu grünem Lidschatten. Wichtig ist für alle, die braune Augen richtig schminken möchten, dass Farben des Mascaras immer passend zum Lidschatten sind.

Man sollte natürlich darauf achten, dass der Lidschatten, die Wimpertusche und der Lidstrich zur Kleidung passen. Entscheidend sind aber auch der Typ der Person und die Hautfarbe. Hier gilt:

  • Heller Teint = dunkle Farben
  • Dunkler Teint = helle Farben
  • Lippenstift sollte einen dezenten Ton haben
  • Dunkle Farben und dunkler Teint bei braunen Augen
  • Pastellfarben und heller Teint = helle Farben für die Augen

Man muss beim Schinken grundsätzlich vorsichtig sein. Manche Schminktechniken können schnell aufdringlich oder gar vulgär wirken. Andere hingegen machen das gesamte Erscheinungsbild aufreizend, rassig oder kokett. Wichtig bei der Entscheidung für die Farben ist auch der Anlass.

Über den Autor

Wir von beautyatlas.de informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Beauty. Die Redaktion zeigt Ihnen die neuesten Trends zum Thema und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@beautyatlas.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

  1. evelyne

    Der Tipp mit den Farbkombinationen ist sehr praktisch. Habe selbst blaue Augen und man sagt mir oft dass „alles“ passen würde. man sieht hier eindeutig dass dem nicht so ist 🙂 danke und lg Evi

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

News über Beauty und Style

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Beauty und Style per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...