Altern ist ein natürlicher Vorgang, mit dem sich aber nicht jeder so einfach abfinden kann. Zu diesem Alterungsprozess gehören auch sichtbare Veränderungen, zum Beispiel im Gesicht, wie ein Faltenkranz rund um die Augen und geschwollene oder auch hängende Augenlider. Vor allem wenn die Augenlider bedingt durch das Altern hängen, dann vermittelt das den Eindruck von großer Abgespanntheit und auch von einem fortgeschrittenen Alter. Das muss aber nicht sein, denn die ästhetische Chirurgie bietet die Möglichkeit der Lidstraffung.

Moderne OP-Techniken in der Klosterstern-Praxis

Moderne OP-Techniken, wie sie beispielsweise auf der Seite von klosterstern-praxis.de ausführlich erklärt werden, machen es möglich, aus müde wirkenden Augen wieder frische, strahlende Augen zu zaubern. Der Patient kann entscheiden, ob er den Eingriff zur Lidstraffung unter Vollnarkose „verschlafen“ möchte, oder den Eingriff mit einer lokalen Anästhesie erleben will. Der Eingriff ist aber auf jeden Fall für den Patienten schmerzfrei, und da die Narben sehr fein sind, wird später keiner sehen, dass die Lider gestrafft wurden.

Eine schnelle Heilung

Eine Straffung der Augenlider ist kein komplizierter Eingriff und verheilt in der Regel sehr gut. Schon nach einer Woche können die Fäden gezogen werden und die blauen Flecken, die bei der OP entstehen, werden mit ein bisschen Geschick überschminkt. Wichtig ist, dass 14 Tage vor der geplanten OP keine Mittel wie Aspirin oder ASS mehr eingenommen werden, denn diese Mittel verdünnen das Blut, was bei einem operativen Eingriff jeder Art gefährlich werden kann. Sportliche Aktivitäten, der Besuch in der Sauna oder im Solarium müssen allerdings noch ein wenig warten, denn sie sind erst ca. drei Wochen nach der OP wieder in vollem Umfang erlaubt.

Den Alterungsprozess verzögern

Den Alterungsprozess kann auch der beste Chirurg nicht aufhalten, aber er kann diesen Prozess verzögern. Wer sich schon einmal die Lider hat straffen lassen, der kann diesen Eingriff nach einer gewissen Zeit wiederholen lassen. So bleiben die Augen als Mittelpunkt des Gesichts auch bis ins hohe Alter immer strahlend schön.

Über den Autor

Wir von beautyatlas.de informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Beauty. Die Redaktion zeigt Ihnen die neuesten Trends zum Thema und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@beautyatlas.de kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

News über Beauty und Style

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Beauty und Style per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...