Da jedoch nicht jeder ständig zur Kosmetikerin gehen kann, ist es von Vorteil, wenn im Alltag Kleidung viel für das Wohlergehen ermöglicht. Kuschelsocken im tristen Arbeitsalltag sind dabei nur eine kleine Möglichkeit. Doch sie sind sehr angenehm zu tragen und fühlen sich gut an. Wundervoll ist es, wenn diese Socken und Strümpfe nachhaltig gefertigt werden. Dies ist z. B. bei Bambussocken der Fall. Dies gibt als Sneaker-Socken, Füßlinge und Strümpfe. Sie werden nachhaltig aus dem Rohstoff Bambus gefertigt und besitzen einige Vorteile. Zum einen ist Bambus ein veganer, schnell wachsender Rohstoff, der kaum Pflege braucht. Ebenfalls ist die Pflanzenfaser des Bambusses so geschaffen, dass sie einiges aushält und vielseitig beschaffen ist. Der Vorteil für Träger von Bambussocken liegt mit darin, dass Bambus wasserabweisend ist. So haben Schweißfüße keine Chance! Jedoch fühlen sich diese Strümpfe an wie eine zweite Haut und sind auch an warmen Sommertagen nicht störend. Da Bambus den Pflanzenfaserstoff Kun enthält, gibt es einen weiteren Vorteil. Dieses Kun hat eine natürliche antibakterielle Eigenschaft. Diese sorgt dafür, dass der Schweiß natürlich abgebaut wird und kein Geruch entsteht. Da hat selbst Fußpilz keine Chance!

Qualität aus dem Norden

Wer es gerne bunt mag, findet sicher auch unter den Bambussocken seine Lieblingsfarbe. In Schwarz und Weiß passen sie auch zu einem Anzug. Vielleicht werden Träger davon zukünftig nachhaltige Vorreiter im Büromanagement? Die gute Verarbeitung der Bambussocken sorgt für einen langen Halt. Über gute Qualität wird doch immer wieder gerne gesprochen und gute Dinge lohnt es sich weiterzuempfehlen! Besonders, wenn diese im Einklang der Natur geschaffen sind und die Nachhaltigkeit unterstützen. Da für Bambussocken nur natürliche Fasern verwendet werden, die sich von der Natur leicht abbauen lassen, ist es kein Problem, wenn diese Strümpfe entsorgt werden müssen. Wer sich jedoch in das angenehme Tragegefühl gewöhnt, findet bei NorthOrganic auch weitere Bambuskleidung im Angebot. So kann die ganze Familie von Kopf bis Fuß nachhaltig eingekleidet werden! Da es sogar Strumpfhosen aus diesem natürlichen Gewebe gibt, finden Kunden von NorthOrganic die passende Beinbekleidung für das ganze Jahr! Selbst bei figurbetonter Kleidung braucht auf Bambussocken nicht verzichtet zu werden. Sie zeichnen sich unter der Kleidung nicht ab. Selbst auf ein Gummiband wird bei der Fertigung verzichtet, was Druckstellen an den Beinen vermeidet. Daher eignen sich diese Strümpfe auch für alle, die aufgrund von Rheuma Strumpfhosen tragen müssen. Das bequeme, kuschlige Gefühl der Bambussocken sollte sich jeder gönnen!

Schöne Haut Dank Bambus

Es gibt viele schöne Dinge, die aus dem asiatischen Raum stammen. So ist es kein Wunder, dass das Geheimnis von Bambus mittlerweile auch im europäischen Raum angekommen ist. In der Kosmetik findet Bambus als Wirkstoff seinen Einsatz. Besonders die Japaner nutzen diese Pflanze schon seit vielen Jahrhunderten. Mittlerweile gibt es auch in Europa verschiedene Institute, die auf das vegane und nachhaltige Produkt Bambus setzen. Der Vorteil darin ist vor allem, dass Bambus kaum Pflege braucht, schnell wächst und fast überall wachsen kann. Durch den antibakteriellen Wirkstoff von Kun, der im Bambus natürlich enthalten ist, eignen sich diese Kosmetikprodukte für fast alle. Besonders profitieren Menschen davon, die häufiger zu Hautunreinheiten und Pickeln neigen. Selbst Akne kann dadurch verbessert werden.

Über den Autor

Wir von beautyatlas.de informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Beauty. Die Redaktion zeigt Ihnen die neuesten Trends zum Thema und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo